Programm

Das Programm für den Fichtenfieldday 2018 steht zwar schon fest, aber ihr habt noch als Teilnehmer die Gelegenheit, das Programm aktiv mitzugestalten.

Funkbetrieb

 

 

Mit der Clubstation DL0LEN werden wir die wichtigsten Bänder aktivieren. Das QTH liegt HF-günstig in ca. 490 m Höhe über NN. Es sind auch wieder spannende Experimente geplant. Eigene Geräte können auf eigene Gefahr mitgebracht werden.

 

Funk-Giganten

Beim Funkbetrieb machen wir keine halben Sachen. Für UKW/6m und Kurzwelle stehen zwei voneinander unabhängige Funkstationen zur Verfügung. Beide befinden sich in jeweils einer Funk-Kabine auf einem Zugfahrzeug. Beide verfügen über jeweils (!) einen elektrisch angetriebenen Gittermast mit 25 m Höhe. Und beide sind selbstverständlich mit Transceivern und PCs für die Logbuchführung voll ausgestattet.

Eine ähnliche Konfiguration war auf dem Funktag Kassel 2018 unter dem Namen Funk.Giganten zu bestaunen.

 

Sonder-DOK "FIFI"

Mit der Clubstation DL0LEN können die Teilnehmer Betrieb mit dem Sonder-DOK "Fifi" machen.

 

HAMNET

Das Fifi-Camp ist über eine HAMNET-Linkstrecke angebunden. Damit steht der HAMNET-Zugang allen Teilnehmern per WLAN zur Verfügung. Experimente mit DAPNET oder IP-Telefonie sind damit möglich.

Außerdem besteht die Möglichkeiten, einen dauerhaften VPN-Zugang zum HAMNET über DB0SDA einzurichten. Er ermöglicht Funkamateuren ohne Direkteinstieg die Teilnahme am HAMNET. Bitte die Amateurfunk-Genehmigungsurkunde mitbringen (Kopie wird für BNetzA archiviert).

     

Vorträge, Workshops und freies Basteln

 

Das Vortrags-, Workshop- und Bastelprogramm: Das sind wir alle! Vorträge und Workshops werden von den Teilnehmern gestaltet.

Das Programm für den Fichtenfieldday 2018 steht zum Download bereit.

 

 

Workshops sind nur für die angemeldeten Teilnehmer vorgesehen, an Vorträgen können auch Tagesgäste teilnehmen.

 

Freies Basteln heißt: Wir stellen Lötstationen zur Verfügung, Du kannst Dein eigenes Projekt machen.

Ein paar Bausätze für das freie Basteln werden von uns oder anderen Fifi-Teilnehmern angeboten:

  • FAni-LCD
  • USB-Isolator
  • Fifi-Bauteiletester
  • Lötübungen für Kinder
  • Fifi-Uhr
 

Eine Übersicht über die Projekte, Vorträge und Workshops aus den vergangenen Jahren findet sich im Fifi-Programm-Archiv

     

Fuchsjagd

  Zum FiFi gehört immer auch ein Peilwettbewerb im 80-m-Band - eine klassische Fuchsjagd (ARDF) mit 5 Peilsendern. Die Wettkampfzeiten werden mit einem SportIdent-System elektronisch erfasst.

     

Fieldday

 

Verpflegung

Seit Menschengedenken ist noch niemand am Fichtenfieldday verhungert. Eine abwechslungsreiche Verpflegung gehört mit dazu.

 

Zusammen

Tratschen, klönen, diskutieren, planen, fachsimpeln, oder einfach nur dabei sein - endlich mal wieder normale Leute treffen!

 

Wetter

Der Fichtenfieldday findet bei jedem Wetter statt - dazu gehört auch das Camping. Für den Fall eines plötzlichen Unwetters stehen aber auch Schutzräume in einem Haus und in LKWs zur Verfügung.

 
     

Sonstige Freizeitgestaltung

 

Am Samstagnachmittag haben wir im Programm ein dreistündiges Zeitfenster für ein Projekt oder eine Exkursion nach eurem Belieben frei gelassen.

Zum Beispiel:

Die Eintrittspreise sind nicht im Teilnahmebeitrag enthalten.

     

Programm-Archiv

Fifi-Programm-Archiv